AEG

AEG 29W

Technische Daten:

Baujahr: 1939/40

Röhrenbestückung:
EF11, EBF11, ECL11, AZ11

Wellenbereiche:
MW, LW

Kreise:
2 AM-Kreise

Maße:
61,5 x 32 x 26,5 (B x H x T in cm)

Gewicht:
12 kg

Besonderheiten:
schaltbare Sparschaltung

damaliger Neupreis:
168 RM







AEG 71WU

Dieses Gerät ist mit dem Telefunken T 5001 technisch völlig identisch, bei der Optik gibt es geringfügige Unterschiede, wie.zB. die Knöpfe. Erstaunlich finde ich, dass der Telefunken 890 DM kostete, während für den AEG 895 DM !!! verlangt wurden. Das Gerät gehörte zum Hochwertigsten und Besten, was damals auf dem Markt war.

Technische Daten:

Baujahr: 1951/52

Röhren: EF80, ECH11, EF11, ECH11, EBF15, EAA11, EF12, EM11, EL12

Wellenbereiche: LW: 150-310 kHz, MW I: 510-935 kHz, MW II: 900-1620 kHz,
KW I: 5,8-9,3 MHz, KW II: 9,2-15 MHz, KW III: 14,7-22 MHz,
UKW: 87,5-100 MHz

Kreise: 8 AM-/ 9 FM-Kreise

Lautsprecher: perm.-dyn. Basslautsprecher, 25 cm und abschaltbarer perm.-dyn.
Hochtonlautsprecher, 9 cm Durchmesser

Maße: 65 x 43 x 35 ( B x H x T in cm)

Gewicht: 22,5 kg

Besonderheiten:

Kurzwellenspreizung: 16, 19, 25, 31, 41 und 49m-Band mittels 3-fach Spezialdrehko
getrennte Bass- und Höhenregelung (!) mit Anzeigefenster